Bild von links: Richard Machatzke, Jan Block, Heinrich Block, Dietmar Claaßen, Jakob Claaßen

Die Dorfstele bei der Kirche hat eine weitere Inschriftentafel erhalten. Freiwillige Helfer haben an der „Siegessäule“, wie die Stele im Volksmund auch genannt wird, eine Bronzetafel mit den Namen aller Personen, Vereine und Institutionen angebracht, die der Bürgerstiftung Dorfgemeinschaft Harkebrügge in den ersten beiden Jahren nach der Gründung mit Stiftungen und Spenden einen guten finanziellen Start ermöglicht haben.

Eine solche Dankes-Aktion war bereits bei der Stiftungsgründung im März 2018 angekündigt worden.

Nun ist der Bürgerstiftung eine entsprechende Tafel geschenkt worden. Die Bürgerstiftung brauchte dafür also keine eigenen Mittel oder Spendengelder aufzuwenden.

Neue Tafel der Bürgerstiftung Dorfgemeinschaft Harkebrügge ziert unsere Dorfstele
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 2 =

51 + = 61