Harkebrügge, 02.03.2019 – Wieder einmal eine erfolgreiche und tolle Gemeinschaftsaktion der Harkebrügger Vereine & Bürger.

Dieser Tag zeigte wieder einmal, wozu eine intakte Dorfgemeinschaft zu leisten im Stand ist. Getreu dem Motto unseres Sportvereins „Gemeinsam stark“ verlief es auch beim diesjährigen Aufruf zum Frühjahrsputz bzw. dem Umwelttag, zu dem der Aktivkreis in Zusammenarbeit mit dem Sportverein alle Harkebrügger Vereine und Bürger an diesem Samstag aufgerufen hatte.

Bei strahlendem Wetter versammelten sich Jung und Alt und machten sich nach nach kurzer Abstimmung mit Greifern und Mülltüten auf den Weg. Hinzu kamen dann noch ca. 20 Leute vom Sportverein, die die Anlagen rund um das Stadion in Schuss brachten und beim Wald und See mit unter die Arme griffen.

Alle Vereine waren vertreten und hinsichtlich der Teilnehmerzahl konnte auch wieder ein kleines PLUS verzeichnet werden. Zum gemeinsamen Abschluss bei Getränken und Bratwurst mit Kartoffelsalat traf man sich dann beim Vereinsheim des Sportvereins, der die Bewirtung übernahm.  Echt toll, weiter so und vielen Dank für die tolle Bewirtung! Vielen Dank auch an die Gemeinde Barßel, die wie in den vergangenen Jahren die Aktion wieder unterstützt und die Unkosten für die Verpflegung übernommen hat.

Dank der sehr großen Beteiligung konnten wieder, wie bereits im Vorjahr, alle Straßenabschnitte in Harkebrügge vom achtlos wegegeworfenen Müll befreit werden. Auch in diesem Jahr wurde leider auch schon wieder sehr viel Müll gesammelt.

Es ist schon sehr traurig und eigentlich unglaublich, was einige Menschen achtlos in der Natur entsorgen.

„Ich kann nicht verstehen, wie man sich das Umfeld in dem wir mit unseren Familien leben, so verdrecken und kaputt machen kann! Auch wenn die unerlaubte Müllablagerung kein Kavaliersdelikt ist und in vielen Fällen mit hohen Strafen belegt ist, muss es doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass man so etwas nicht macht!“

Deprimierend war das Bild unserer Schutzhütte. Hier war wieder einmal ein ganzer Trupp den ganzen Vormittag damit beschäftig, klar Schiff zu machen. Die Schutzhütte scheint sich zum Treffpunkt für Rowdies entwickelt zu haben. Beschmierte, zerstörte Wände und Müll prägen mittlerweile schon wieder das Bild, der erst vor 2 Jahren renovierten Schutzhütte. Echt schade …

Vielen Dank noch einmal allen Helfern. 🙂

Wir zählen auch im nächsten Jahr wieder auf euch und eure Unterstützung. Bei solch einer Beteiligung mit anschließender gemütlicher Runde, übernimmt man gerne die Organisation. 🙂

Umwelttag 2019 – Gemeinsam stark
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − 71 =