Die Bürgerstiftung Dorfgemeinschaft Harkebrügge hat aus ihrem Etat dem Harkebrügger Sportverein (HSV) mit einer Spende von 1500 Euro für die Sanierung der Jugend-Umkleideräume des Waldstadions unter die Arme gegriffen. Darüber zeigte sich der HSV-Vorsitzende Hubertus Ideler (Zweiter von links) sowie (von rechts) Männer-Fußballobmann Andreas Eirich und Kassenwart Christian Werner erfreut, als am Gebäude die entsprechende Stiftungsplakette angebracht wurde.

Zusätzlich hat der Verein bereits die gleiche Summe in die bisherigen Erneuerungsarbeiten gesteckt – insbesondere in energetische Maßnahmen. Bei der Sanierung haben viele ehrenamtliche Helfer geholfen, so Ideler … mehr auf NWZ-Online

Quelle und Bild: NWZ-Online.de

1500€ für den kleinen HSV
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 1