Nach zwei Jahren wird es in Harkebrügger wieder den Adventstreff geben – sehr zu Freude der Organisatoren Hendrik Eilers (von links) und Jörn Friedrichs.
Bild: Hans Passmann

In Harkebrügge wird es am ersten Adventssonntag wieder den Adventstreff bei der Kirche geben. Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt.

In Harkebrügge wird es wieder den beliebten Adventstreff geben, der in den vergangenen zwei Jahren ausgefallen war. „Alles ist bestens für den Adventstreff durch den örtlichen Aktivkreis vorbereitet“, sagen die Organisatoren Hendrik Eilers und Jörn Friedrichs. Das bunte vorweihnachtliche Treiben gibt es am ersten Adventssonntag, 27. November, ab 14 Uhr rund um den Kirchturm von St. Marien.

Der Adventstreff dürfte wieder einmal Anlauf- und Treffpunkt zahlreicher Besucher aus nah und fern werden. Das Team „Wiehnachtsbomupsätter“ wird einen großen Tannenbaum auf dem Kirchplatz aufstellen und mit einer Lichterkette versehen. So richtig voll dürfte es werden, wenn der Heilige Nikolaus um 17.30 Uhr kommt.

Kerzenständer, Fensterbilder, Weihnachtsterne, Adventsgestecke, Holzarbeiten und vieles mehr werden angeboten. Zu jeder vollen Stunde gibt es besinnliche Konzerte in der Kirche. Zahlreiche örtliche Vereine bieten Getränke, Kuchen, Kaffee und sonstige Leckereien an… mehr auf NWZ-Online.de

Quelle/Bild: NWZ-Online.de

Adventstreff rund um Harkebrügger Kirche
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn − drei =

Anstehende Veranstaltungen