Bis zum 30. März kann noch jeder Gründungsmitglied werden.

Auch nach der Gründungsversammlung der Bürgerstiftung Dorfgemeinschaft Harkebrügge in der vorigen Woche melden sich weitere Stifterinnen und Stifter. Schon am Dienstag waren es insgesamt 110, die sich mit jeweils mindestens 250 Euro beteiligt haben. Das gezeichnete Stiftungskapital erhöhte sich auf über 74.000 Euro mit steigender Tendenz.

Wegen des starken Zuspruchs hat das Organisationsteam deshalb die Zeichnungsfrist verlängert. Bis zum 30. März 2018 können Verpflichtungserklärungen bei den Mitgliedern des Vorstandes und des Vorbereitungsteams abgegeben werden. Die einzelnen Beträge werden vertraulich behandelt.
Gelegenheit zur Unterzeichnung des Stiftungsgeschäftes besteht am Ostersonntag im Pfarrheim Harkebrügge nach dem Ostergottesdienst bis 11.30 Uhr.
Unmittelbar nach Ostern wird dann der Antrag zur Genehmigung der Bürgerstiftung auf den Weg gebracht.

 

Bürgerstiftung Harkebrügge wächst weiter auf 74.000 €!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

82 − = 80