Am 07.04. – 08.04.18 fand das 24. Wangerooger Schützenfest statt und wir waren dabei.

Auf dem Oldenburger Bundeskönigsball im Oktober 2017 bekam unsere Königin Hedel und unser Verein eine Einladung für das Wangerooger Schützenfest 2018.

Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt. Mit 40 Schützinnen und Schützen begaben wir uns am 06.04.18 ab 14.30 Uhr auf den Weg. Die Reise wurde hervorragend durch unsere Königin Hedel, Kassiererin Kerstin und unseren Kommandeur Wilfried organisiert und geleitet.

Die Stimmung auf der Bus- und Fährtour war sehr gut. Das lag sicher auch an der guten Verproviantierung und natürlich am tollen Wetter.

Nachdem wir am Abend unser Quartier bezogen hatten wurde zu späterer Stunde die Insel erkundet. Hier wurden Kontakte zur einheimischen Bevölkerung und anderen Gästen geknüpft.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Schützenfestes. Ab 10.30 Uhr gab es den Empfang bei Königin Svenja im Festzelt am Schießbunker. Unser Verein marschierte mit Fahne und Wimpel Harkerooge/Wangebrügge 2018 am Treffpunkt ein. Wir stellten mit 40 Schützinnen und Schützen die stärkste Abordnung. Dies war durchaus ein ungewohnter Anblick für den Wangerooger Schützenverein. Bei einer Mitgliederzahl von 51 und davon 20 aktiven sicher nicht verwunderlich.

Hier gab es dann mit den Wangeroogern und den anderen Gastvereinen ein gemütliches Beisammensein. Zwischendurch wurde dann um den Inselpokal im Schießbunker geschossen. Es hatte jeder die Möglichkeit teilzunehmen.

Am Abend wurde zum Schützenball in die Dünenhalle geladen. Dort haben wir bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Zwischenzeitlich wurde die neue Königin proklamiert und die Pokale verliehen. Es gelang einem unserer Schützen den Fairnesspokal zu gewinnen.

Am Sonntag gab es ab 11.00 Uhr das Treffen beim Festzelt, am Schießstand mit anschließendem Empfang der neuen Königin und ruhigem Ausklang. Auch hier zeigte der Harkebrügger Schützenverein ein tolles Bild. Unter den gewohnten Klängen des Marsches San Carlo marschierten wir zum Empfang und wurden durch die anderen Vereine und Zuschauer begeistert begrüßt. Der neuen Königin wurde der Harkerooger/Wangebrügger 2018 überreicht. Gegen 13.30 Uhr löste sich das Treffen langsam auf.

Um 16.30 Uhr traten wir dann die Rückreise an. Trotz langer Tage war die Stimmung weiterhin sehr gut.

 

Es war ein sehr schönes Wochenende in einer tollen Gemeinschaft.

PS: Gerüchteweise wird es 2019 auf Mallorca ein Schützenfest geben…

 

 

Text: Rainer Tiedemann

Harkerooge/Wangebrügge: Harkebrügger Schützen erobern die Insel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 + = 48