oktoberfest-2016-01

Oktoberfest mit rund 800 Gästen gefeiert – Bürgermeister sticht Fass an

Eine fantastische Stimmung herrschte beim vierten Oktoberfest des Musikvereins Harkebrügge im Festzelt auf der Schützenwiese. Ältere und jüngere Gäste hatten Dirndl oder Lederhosen angezogen und hatten viel Spaß mit dem Musikprogramm und den Wettbewerben. „Es ist Partyzeit“ lautete am Samstagabend die Devise.

Schunkeln, tanzen und auf den Bänken stehen: Die Musiker um Junker Harke und Dirigent Ralf Mahler brachten jeden Besucher in Feierlaune. Bürgermeister Nils Anhuth stach als fescher Bayernbuur das Fass Freibier an. Drei kräftige Schläge und der Gerstensaft floss in die Krüge. Anhuth wünschte den rund 800 Gästen frohe Stunden, stieß mit einem gefüllten Bierkrug an und eröffnete damit das Fest. Kräftig zur Seite standen ihm beim Fassanstich der Vorsitzende der Harkebrügger Musikanten, Jan Block, die Moderatoren des Abends, Markus Block und Eva-Maria Oeltjenbruns.

Der Musikverein nahm seine Gäste danach mit auf eine Stimmungsreise. Die Musiker präsentierten Schunkler, Märsche, Walzer und Schlager….. weiterlesen auf  NWZ-Online

Weiterer Beitrag auf NWZ-Online: O’zapft is wieder in Harkebrügge

Oktoberfest – Beste Stimmung bei Baumstammsägen und Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =